Beeindruckende Deutschlandpremiere in Eslarn

Die Aufführung der neu entdeckten Messe „Missa Dei Patris Festivalis“ des tschechischen Komponisten Gunther Jacob begeisterte rund 100 Besucher. Die professionellen Sänger des gemischten Kammerchors vom „Kollegium für geistige Musik“ aus Klatovy sorgten während der Aufführung zusammen mit dem hochkarätigen Orchester „Consortium musicum“ aus Pilsen in der Eslarner Pfarrkirche räumlich für eine wunderbare Klangverteilung und unter den Zuhörern für wohltuende geistige Klänge. Eine souveräne Klangeinheit zwischen Chor und Orchester garantierte Dirigent und Chorleiter Vít Aschenbrenner. Bestens organisiert wurde die kostenlose Darbietung vom Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee in Zusammenarbeit mit dem Musikkreis Bayern-Böhmen e.V. in Lam.

 

Celý článek na https://www.onetz.de/oberpfalz/eslarn/beeindruckende-deutschlandpremiere-eslarn-id2858041.html